Zur Ansicht des ganzen Artikels bitte auf den Titel klicken

Vorstellung des Fachbereiches erdverlegte Anlagen, Rohrleitungen und Tanks

Aktuelles vom Fachbeirat des fkks
Fachbereich "Rohrleitungen und Tankanlagen"

Nach der konstituierenden Sitzung des Fachbeirats des fkks am 30.03.2011 wurde am 10.11.2011 der Fachbereich "Rohrleitungen und Tankanlagen" ins Leben gerufen. Dieser Fachbereich beschäftigt sich mit allen Belangen des Korrosionsschutzes von erdverlegten metallischen Rohrleitungen und Tankanlagen und dient als Spezialistenpool in diesem Teilgebiet des Kathodischen Korrosionsschutzes.
Zum aktuellen Mitgliederkreis zählen Rainer Deiss (EnBW Regional AG), Ulrich Bette (Technische Akademie Wuppertal e.V.), Thomas Laier (RWE Westfalen-Weser-Ems Netzservice GmbH), Hans Gaugler (Stadtwerke München) und Jürgen Barthel (Max Streicher GmbH&Co.KG aA) als derzeitiger Fachbereichsleiter. Ab Mitte des Jahres 2012 wird Herr Laier die Leitung übernehmen.

In den zurückliegenden Monaten lagen die Schwerpunktthemen in der Organisation und Durchführung des ersten KKS-Infotags in Esslingen, der Präsenz und Mitarbeit in maßgebenden nationalen und internationalen Gremien sowie der Bearbeitung normungstechnischer Fragestellungen aus dem nationalen und europäischen Umfeld.
Für das Thema „Aufgaben des KKS unter besonderer Berücksichtigung der Gefahrabwendung, Sicherheit, Qualitätskontrolle und Zustandsbewertung“ wurde eine Arbeitsgruppe eingerichtet.
Zum 6. Praxistag Korrosionsschutz in Gelsenkirchen werden interessante Vorträge aus den Reihen der Mitglieder des Fachbereichs vorbereitet und entsprechende Publikationen in der 3R veröffentlicht.

Leitung: Dipl.-Ing. Thomas Laier

Kontakt: rohre-tanks@fkks.de

 



 

spacer
 
 

Zertifikat DIN EN 15257

Zertifizierungen nach
DIN EN 15257:2007,
DVGW GW11:2013, DVGW G100:2015 und DVGW GW101
:2013
durch die fkks cert gmbh
mehr >

 
04.07.2016 22:04